Datum zveřejnění:

15.12.2020

DOI:

https://doi.org/10.21104/CL.2020.4.04

Abstrakt:

The Austrian Alpine Association created the brand of Mountaineering Villages to promote a sustainable development of tourism and protect the entire mountain range. The idea of the Mountaineering Villages is the result of the cooperation of alpine associations with local tourist organisations and communities, with hoteliers and committed members of the population. In its policy, the initiative Mountaineering Villages outlines ideas about the ideal guest. It connects the tourists through publications, forms, structures and everyday practices to the villages. The article asks how this relationship develops and what ideas about the guests are created.

Klíčová slova

sustainable tourism, Alpine tourism, sustainable development, guests, vacationscapes, anthropology of policy, touristic relations

Text článku

Reference

Antonietti, Thomas. 2000. Bauern. Bergführer. Hoteliers. Fremdenverkehr und Bauernkultur Zermatt und Aletsch 1850–1950. Baden: Hier und Jetzt.
Bahr, Hans-Dieter. 1997. Der Gast. In: Kammerhofer-Aggermann, Ulrike (Hg.): „Herzlich willkommen!“ Rituale der Gastlichkeit. (Salzburger Beiträge zur Volkskunde, 9). Salzburg: Salzburger Landesinstitut für Volkskunde: 35–46.
Bausinger, Hermann. 1991. Grenzenlos… Ein Blick auf den modernen Tourismus. In: Bausinger, Hermann – Beyrer, Klaus – Korff, Gottfried (Hg.): Reisekultur. Von der Pilgerfahrt zum modernen Tourismus. München: Beck: 343–353.
Gyr, Ueli. 1992. Kultur für Touristen und Touristenkultur. Plädoyer für qualitative Analysen in der Reiseforschung. In: Kramer, Dieter – Lutz, Roland (Hg.): Reisen und Alltag. Beiträge zur kulturwissenschaftlichen Tourismusforschung. Frankfurt a.M.: Inst. für Kulturanthropologie und Europ. Ethnologie: 19–38.
Heimerdinger, Timo. 2005. Schmackhafte Symbole und alltägliche Notwendigkeit. Zu Stand und Perspektiven der volkskundlichen Nahrungsforschung. Zeitschrift für Volkskunde 101, 2: 205–218.
Hennig, Christoph. 1997. Reiselust. Touristen, Tourismus und Urlaubskultur. Frankfurt a.M. – Leipzig: Insel-Verl.
Lauterbach, Burkhart. 2006. Tourismus. Eine Einführung aus Sicht der volkskundlichen Kulturwissenschaft. Würzburg: Königshausen & Neumann.
Leimgruber, Walter. 2005. Alpine Kultur: Welche Kultur für welchen Raum? In: Binder, Beate u.a. (Hg.): Ort. Arbeit. Körper. Ethnographie Europäischer Modernen (34. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde, Berlin 2003). New York – München – Berlin: Waxman: 147–155.
Löfgren, Orvar. 1999. On Holiday. A History of Vacationing. Berkeley, Los Angeles – London: University of California Press.
Opaschowski, Horst W. 2001. Das gekaufte Paradies: Tourismus im 21. Jahrhundert. Hamburg: Germa Press.
Röthl, Martina. 2014. Tiroler Privatvermietung: „Und sie waren das alle so gewöhnt“. In: Rolshoven Johanna u.a. (Hg.): Mobilitäten! (Voyage. Jahrbuch für Reise- und Tourismusforschung, 10). Berlin: Metropol: 137–146.
Röthl, Martina. 2018. Über Institutionen und Personen „guten Willens“ Tourismus zwischen Gemeinwohl, Überzeugung und Einzelinteressen. In: Rolshoven, Johanna – Schneider, Ingo (Hg.): Dimensionen des Politischen. Ansprüche und Herausforderungen der Empirischen Kulturwissenschaft. Berlin: Neofelis Verlag: 399–407.
Scharfe, Martin. 2007. Berg-Sucht. Eine Kulturgeschichte des frühen Alpinismus 1750–1850. Wien u.a.: Böhlau.
Schrutka-Rechtenstamm, Adelheid. 1994. „Die Gäste fühlen sich wohl bei uns“ – Begegnungen durch Tourismus. In: Pöttler, Burkhard (Hg.): Tourismus und Regionalkultur. (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Bd.12). Wien: Verein für Volkskunde: 85–94.
Shore, Cris. 2012. (Why) Policy Matters. In: The SAGE Handbook of Social Anthropology. Anthropology and Public Policy. Auckland: 89–119.
Shore, Cris – Wright, Susan (Hg.). 1997. Anthropology of Policy: Perspectives on Governance and Power. London – New York: Routledge.
Stadelmann, Christian. 1994. „Was gond mi d’Gäscht a?!“ Zum Zusammenhang von Tourismus und regionaler Identität am Beispiel des Bregenzerwaldes. In: Pöttler, Burkhard (Hg.): Tourismus und Regionalkultur. (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Bd.12). Wien: Verein für Volkskunde: 259–276.
Tschofen, Bernhard. 2010. Kulinaristik und Regionalkultur: Kulturwissenschaftliches zur „regionalen Küche“ in Theorie und Praxis. Antares 3: 25–45.
Ureta, Sebastian. 2014. Policy assemblages: proposing an alternative conceptual framework to study public action. Policy Studies 35, 3: 303–318.
Urry, John – Larsen, Jonas. 2011. The Tourist Gaze 3.0. London: Sage Publications: 1–30.
Wernhart, Karl R. 1997. Rituale der Gastlichkeit. Kulturanthropologische Universalien. In: Kammerhofer-Aggermann, Ulrike (Hg.): „Herzlich willkommen!“ Rituale der Gastlichkeit. (Salzburger Beiträge zur Volkskunde, 9). Salzburg: Salzburger Landesinstitut für Volkskunde: 23–33.